Echte Askese statt falscher Autonomie

Dieser Beitrag erscheint zeitgleich bei feinschwarz.net, dem theologischen Online-Feuilleton mit Sitz in Wien. Morgen erscheint auf beiden Plattformen eine Response auf diesen Beitrag. Bei meinen Eltern Fernsehen zu schauen, ist eine komplexe Angelegenheit. Sie haben eine Satellitenschüssel, die ihnen sowohl die japanische Originalübertragung eines Sumo-Ringkampfs als auch den Wetterkanal von Nordwestkanada auf...

Mit zwei vollen Händen schreibt es sich schlecht

Liebe geneigte Leser*innen von y-nachten.de, leider ist Eure Lieblingsredaktion Eures Lieblingsblogs in den kommenden Wochen äußerst beschäftigt damit, unter Palmen in Hängematten zu verweilen und sich an Büchern und Kaltgetränken festzuhalten. Just kidding. Wir sind natürlich auch in den Sommerwochen fleißig, können Eure Hirnzellen in dieser Zeit aber höchstwahrscheinlich keinen...

Bitterer Beigeschmack

Vorspann: Max Pilger hat einen Artikel verfasst, in welchem er sich kritisch mit dem Theologiestudium sowie der Ausbildung zum*zur Pastoralreferenten*Pastoralreferentin auseinandersetzt, er wurde auf y-nachten und im Anschluss auf katholisch.de veröffentlicht. Kath.net wiederum veröffentlichte hierauf die Antwort einer Bloggerin, die sich selbst als katholisch und nett, redselig, literaturaffin, reiselustig, marianisch,...

Nicht schon wieder ein AfD-Artikel

Doch! Genau das. Weil wir uns mit diesem Thema gar nicht genug befassen können — weder politisch noch philosophisch noch theologisch noch (religions-)soziologisch noch historisch. Und gerade angesichts der etwa drei Monate entfernten Bundestagswahl möchte man als pluralitätsliebender Mensch keine Gelegenheit sausen lassen, den deutschen Populist*innen (Igitt! Political Correctness!) einen...

Pasti oder Antipasti?

Im Rahmen der Hauptversammlung des BDKJ 2017 fand ein Studienteil statt, der sich mit der Frage beschäftigte, warum immer weniger Menschen sich für einen Beruf in der katholischen Kirche entscheiden – und was zu tun sei, um das zu verändern. Ich habe dazu als Studierender und Mitglied im Bewerber*innenkreis im...