Die Auferstehung: Ein Aprilscherz?

Die Osterbotschaft lautet: „Christus ist auferstanden!“, wenn darauf der Ausruf „April, April!“ folgt, dann ist nicht Ostern, sondern der 1. April. Da in diesem Jahr beides zusammenfällt, geht der Neutestamentler Andrew Doole auf Erkundungstour durch die vier Evangelien und fragt: Wie glaubwürdig ist der Glaube an die Auferstehung Jesu?

caminando juntas — von Aufbrüchen und Widerständen

Gemeinsam unterwegs zu sein (caminar juntas) ist elementar für die Theologinnen von Teologanda, dem argentinischen Theologinnen-Netzwerk. Eine Woche lang durften Edith Wittenbrink (Mainz) Theresa Thunig (Bochum) und Mirijam Salfinger (Wien) als Vertreterinnen der Jungen AGENDA mitgehen und sich im Rahmen eines Nachwuchsworkshops Anfang März in Buenos Aires austauschen. Für y-nachten...