#wastheologinnensomachen: Irene Klissenbauer ist Redakteurin beim ORF

Viele Theologiestudierende kennen die Situation bei Familientreffen danach gefragt zu werden, was sie nach dem Theologiestudium beruflich denn werden wollen. Wir haben Theolog:innen aus unterschiedlichen Berufsfeldern für euch gefragt, was sie eigentlich so machen. Wir freuen uns die neue y-nachten-Reihe mit einem Gespräch mit Dr. Irene Klissenbauer zu eröffnen.

Apokalypse und Heavy Metal

Im ersten Augenblick kommen einem bei „Heavy Metal und Apokalypse“ Bilder von den apokalyptischen Reitern, Schreckensszenarien oder Horden von Monstern in den Sinn. Einen Zusammenhang zu christlichem Denken vermutet man auf den ersten Blick nicht. Betrachtet man jedoch das Album „HEY!“ der Band Subway to Sally näher, zeigen sich Grundzüge...

Der „Holy Rave“ und die Frage nach der Zukunftsfähigkeit von Kirche(n)

In der ökumenischen Maria-Magdalena-Kirche in Freiburg fand am 20. Januar 2024 der „Holy Rave“ statt. Hans-Christian Benner, (Haupt-)Organisator, und Sarah-Louise Müller, evangelische Pfarrerin, sind Mitwirkende dieser Veranstaltung. Die y-nachten.de-Redakteurinnen Hannah Stöhr und Lia Alessandro haben mit ihnen über die dahinterstehenden Ideen und die Frage nach der Zukunftsfähigkeit von Kirche(n) gesprochen.